Amtspokal in Hoisdorf

Auf den kommenden Samstag freuen wir uns vom TC Hoisdorf sehr, denn seit 2016 dürfen wir erstmalig wieder Gastgeber der Traditionsveranstaltung "Amtspokal" sein. Wir werden dann den Titelverteidiger TC Siek und den TC Brunsbek ganz herzlich begrüßen. Dazu erwarten wir in allen Kategorien erneut spannende Partien und werden lt. Vorhersage auch noch optimales Tenniswetter haben. Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr mit den ersten Spielen, zeitgleich auf allen vier Plätzen. Wer also am Samstag noch keinen Termin in seinem Kalender stehen hat, der ist auf unserer Tennisanlage natürlich ein gern gesehener Gast. Kommt also vorbei und unterstützt den TC Hoisdorf - vielleicht ist nach dem letzten Sieg aus dem Jahr 2014 wieder der Sprung auf das Siegertreppchen möglich.

Clubmeister Einzel 2019

11.8. - Am Finaltag der Clubmeisterschaften 2019 / Einzel wurden insg. 8 Partien (HF und Finals mit je 4 Begegnungen) gespielt. Beginn der Veranstaltung um 10 Uhr, Ende um 15 Uhr. Das ist Beweis genug, dass die 8 Matches jeweils relativ lang u. auch sehr spannend waren. Sieger wurden in diesem Jahr allerdings ausschließlich bei den Herren gesucht, die sich über eine Gruppenphase „Young Age“ u. „Best Age“ für die Finalrunde qualifiziert hatten. Clubmeister 2019 „Young Age“ wurde Carsten Pohlmann in der wohl besten Partie des Tages gegen Nils Tönsfeldt (3:6, 6:1, 10:6). Im Spiel um Platz 3 siegte Julian Pohlmann gegen seinen Teamkameraden Tom Stehr mit 6:3, 2:6, 10:5. In der Kategorie „Best Age“ heißt der Clubmeister 2019 Michael Gania, der sich, wie bereits in der Gruppenphase, erneut gegen Niclas Griesenberg durchsetzen konnte (6:4, 6:3). Im Spiel um Platz 3 konnte sich Kay-Michael Schuldt mit dem 6:4, 5:7, 11:9 gegen Oliver Walz revanchieren. Auch hier eine Neuauflage eines der Spiele aus der Gruppenphase, in der noch Oliver siegreich war. Die tolle Bewirtung lag in Händen des Damenteams, so dass auch die Zuschauer während der Partien voll auf ihre Kosten gekommen sind.

Tolle Heimspiele

26.05. - Von den 10 Hoisdorfer Mannschaften waren an diesem Wochenende insgesamt fünf Teams im Einsatz. Die 2. Damen 40 war bereits am Samstag in Großhansdorf knapp mit 2:4 unterlegen. Dafür dominierten die Damen 50 auch ihr zweites Match der Sommersaison und besiegten in Hoisdorf den TSV Glinde recht klar mit 5:1 u. stehen auf Platz 1 der Tabelle. Am Sonntag teilten sich auswärts unsere 2. Herren 40 u. Voran Ohe die Punkte. Ebenfalls am Sonntag im Einsatz die 1. und 2. Herren in Hoisdorf. Es kamen wie erhofft u. trotz Nieselregen mehrere Zuschauer, um die Teams zu unterstützen. Stand es in der spannenden Partie der 1. Herren nach Einzeln noch 2:2, so konnte die Begegnung am Ende mit 4:2 gewonnen werden. Somit ist man dem gesteckten Ziel - Wiederaufstieg in die Bezirksliga - erneut ein Stück näher gekommen. Die 2. Herren hingegen hatte erneut mit starken Personalproblemen zu kämpfen u. hat erst kurz vor Spielbeginn die 4 notwendigen Spieler zusammenbekommen... hier gibt es noch Luft nach oben! Am Ende war man dann mit 0:6 unterlegen. (Foto - 1. Herren)

CM 2019 - Doppel

"Young Age" schlägt "Best Age" im vereinsinternen Doppelfinale / Herren der Clubmeisterschaften 2019. Das war die letzte Partie am Samstag vor Pfingsten, bei der die vermeintlichen Außenseiter "Best Age" vom größeren Teil der verbliebenen Zuschauer lautstark unterstützt wurden. Am Ende siegten dann letztendlich verdient die favorisierten Leonard / Carsten gegen Oliver / Stefan mit 6:3, 6:2. Zum Turnierverlauf: In insg. drei Kategorien wurden die CM Doppel 2019 ausgespielt. Drei Doppel Damen spielen untereinander deren Sieger aus. Am Ende konnten sich Daggi und Damaris mit 2 Siegen in ihren beiden Partien durchsetzen. In der Herren-Gruppe "Young Age" spielten vier Doppel um den Gruppensieg. Julian / Tom N. waren im letzten Spiel Leonard / Carsten knapp unterlegen und belegten den 2. Platz. In der Gruppe "Best Age" besiegten im letzten und entscheidenden Spiel mit großer Moral Heiko / Udo das Doppel Oliver / Stefan mit 6:3, 4:6, 11:9, wurden aber nur aufgrund eines mehr verlorenen Satzes Zweiter. Nach 9 Stunden und toller und großzügiger Bewirtung der beiden Herren 40-Teams (5,-- Euro Pauschalbetrag für Speisen u. Getränke) klang ein sportlich - geselliger Tag langsam aus.

Trainingsauftakt

27.04. - Sieben Tage vor dem ersten Aufschlag der Punktspiele hatten alle Teamplayer die Gelegenheit, am Training von Bengt u. Sven R. teilzunehmen. Das Interesse war erneut sehr groß. Um 9:30 Uhr starteten die Damen, Damen 40 u. Damen 50 gemeinsam Ihre Einheit, die ein Mix aus Aufwärmübungen, Individualtraining sowie kurzen Einzeln u. Doppeln war. Leider hat sich während einer der Einzel Yvonne verletzt, so dass sie wohl für den Punktspielstart ausfallen wird. Wir wünschen natürlich alles Gute und eine baldige Genesung. Im Anschluss starteten die Herren. Leonard übernahm als Coach das Aufwärmprogramm u. Bengt u. Sven danach die spielerischen Einheiten. Aufgrund dessen, dass Platz 1 noch nicht freigegeben war, tummelten sich insg. 16 Teilnehmer aus Herren, Herren 40 und Herren 50 auf den drei Plätzen. Individuelle Übungen waren von daher kaum möglich. Dafür wurden 8 Doppel gebildet, die im Wechsel gegeneinander gespielt haben. Damit sollten alle für die ersten Pflichtspiele gut gewappnet sein. Vielen Dank den Trainern!

Respekt und Danke!

Im Rahmen der Wahlen der diesjährigen Jahreshauptversammlung ergriff Ehrenmitglied Anneli Hass (auf dem Foto rechts) das Wort und bedankte sich recht herzlich im Namen aller Mitglieder bei Carsten Pohlmann (1. Vorsitzender von 2007 bis 2019) und Angela Wiesmann (Kassenwartin von 2009 bis 2019) für die geleistete ehrenamtliche Arbeit, die sie stets im Sinne des TC Blau-Gelb e. V. Hoisdorf verrichtet haben. Sowohl Carsten als auch Angela haben neue Ideen eingebracht und umgesetzt, waren zuverlässig und haben gegenüber Verbänden und öffentlichen Einrichtungen Dinge schnellstmöglich geklärt bzw. umgesetzt. Anneli selbst wusste natürlich wovon sie spricht, denn schließlich war auch Sie zwischen 1989 und 2012 insg. 10 Jahre als 1. Vorsitzende und 9 Jahre als Sportwartin für den TC aktiv.

"Hoisdorfer Finals" am 7.9.

Unsere Herren 40 spielen am Sa., 7.9., 12 Uhr beim TC Großensee-Trittau das Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Verbandsliga! Das Heimrecht hat unser Team abgegeben, da am gleichen Tag das traditionelle Hoisdorfer Jugendturnier auf eigener Anlage stattfinden wird. Ein Grund mehr, die Herren 40 auswärts kräftig zu unterstützen. Am gleichen Tag, allerdings erst um 14 Uhr, spielen unsere Damen 50 im entscheidenden Spiel gegen den Gruppenersten der Parallelstaffel, dem TC SW Lauenburg. Auch hier steigt das siegreiche Team in die Verbandsliga auf. Für uns Fans und Zuschauer gibt es an dem Tag viel zu erleben! Morgens Support für das Jugendturnier in Hoisdorf, danach die Herren 40 in Großensee unterstützen und wer die Reise nach Lauenburg antreten möchte, fährt danach noch zu den Damen 50 u. sieht die entscheidenden Ballwechsel. Kurzinfo – die 1. Herren vom TC Hoisdorf war am letzten Spieltag der Sommersaison 2019 mit 5:1 beim TC Tangstedt siegreich und sicherte sich damit den Aufstieg in die Bezirksliga. Herzlichen Glückwunsch

Sieger im ersten Derby!

+++ Unsere Herren 40 haben am 17.8. ihr letztes und entscheidendes Punktspiel der Bezirksliga gegen den "Lokalrivalen" TSV Großensse-Trittau II deutlich mit 5:1 gewonnen. Danach gings zur Abkühlung kopfüber in den Großensee! Jetzt folgt in der Relegation das nächste Derby - dann allerdings gegen die erste Mannschaft von Großensee-Trittau. Das siegreiche Team steigt in die Verbandsliga auf! Wir wünschen unserem Hoisdorfer Team viel Erfolg! Info zum Spieltermin folgt.

Sommerpause bis 17.8.

Am 29.Juni haben die Damen 50 sowie Herren 50.1 Ihr letztes Punktspiel vor den Ferien absolviert. Beides verlegte Partien, die bei über 30°c ausgetragen wurden, bei denen es zum Glück aber zu keinen gesundheitlichen Problemen kam. Jetzt ist ersteinmal Pause bis Mitte August, da die Sommerferien zurzeit keinen Spielbetrieb möglich machen. Die Damen 40.2, die 1.Herren u. die Herren 40.2 müssen im August sogar noch in zwei Begegnungen antreten. Die spannendsten Finals erwarten uns jedoch bei den Herren 40.1, die am 17.8. als Tabellenführer beim punktgleichen Zweiten Großensee antreten müssen u. bei einem Sieg am 7.9. in die Relegation (Aufstieg Verbandsliga) gehen. Die Damen 50 stehen ebenfalls auf Platz 1 der Bezirksliga und könnten Gleiches erreichen. Die 1. Herren sind als Tabellendritter punktgleich mit den beiden Erstplatzierten der Liga u. haben noch sehr gute Chancen zum Aufstieg in die Bezirksliga. Wir drücken allen Teams die Daumen, ihre Saisonziele möglichst noch zu erreichen. (Foto: Die Herren 50.1 gemeinsam mit ihrem Gastgeber BW Ratzeburg am 29.6.)

Hoisdorf spielt Tennis

„DEUTSCHLAND SPIELT TENNIS“. Der TC Blau-Gelb Hoisdorf wird sich in diesem Jahr erneut an der vom Deutschen Tennis Bund initiierten Aktion beteiligen. Das geplante „Kuddelmuddel-Turnier“ im Rahmen der Saisoneröffnung am 01.05. (10:30 Uhr) wird also auch offen für Familienangehörige und Freunde unserer Mitglieder sein. Darüber hinaus sind natürlich auch Tennisinteressierte als Gäste recht herzlich eingeladen, um unseren Verein näher kennenzulernen und in geselliger Runde ein paar Bälle zu schlagen bzw. Matches zu bestreiten. Wenn wir Dein / Euer Interesse geweckt haben, so meldet Euch einfach per E-Mail unter vorstand@tennis-hoisdorf.de oder direkt bei einem der Vorstandsmitglieder (siehe unter Kontakt). Als Besonderheit haben wir an dem Tag ein Geschwindigkeitsmessgerät aufgestellt. Wollt Ihr wissen, wie stark Euer Aufschlag ist? Dann kommt einfach am 01.05. zum TC Blau-Gelb e.V. Hoisdorf!

Voll im Plan

13.04.2019 - Viele Hände - schnelles Ende! Zum Frühjahrsputz der Tennisanlage sind insg. 18 Mitglieder gekommen und haben in knapp 2 Stunden "klar Schiff" gemacht. Das Dach vom Clubhaus wurde mit dem Hochdruckreiniger gesäubert, die gesamte Anlage vom Laub befreit, Hecken und Büsche geschnitten und das Möbilar aufgestellt. Zum Abschluss gab's für alle Kaffee und Brötchen als 2. Frühstück und dabei hat man sich in gemütlicher Runde über die sportlichen Pläne für die Sommersaison ausgetauscht. Jetzt gilt es nur noch abzuwarten, bis die Plätze vollständig präpariert sind, dann kann es letztendlich losgehen. Der Saisoneröffnung steht quasi nichts mehr im Wege.

Aufstieg perfekt!

10.03.2019 - Das Winterteam der Herren 40 startete vor 6 Jahren mit 5 Mann in den Punktspielbetrieb, um auch in der Zeit zwischen September und Mai in Sachen Tennis aktiv sein zu können. Nach nur einem Jahr waren es nur noch 4 Spieler (Niclas, Timo, Oliver und Stefan) die dann von Jahr zu Jahr in der oberen Tabellenhälfte erfolgreich mitgespielt haben. In diesem Winter jetzt endlich der große Wurf. Mit 5 Siegen und einem Unentschieden wurde der Aufstieg in die 1. Bezirksklasse geschafft. Allerdings hat sich das Team in der 6. und somit letzten Partie trotz 4:2-Sieg beim Tabellenletzten Bad Oldesloe recht schwer getan. Und das, wo der Aufstieg doch bereits nach 5 Partien, also vor dem finalen Spiel festgestanden hat. Wichtige Punkte zum Gesamterfolg steuerten in diesem Winter auch Julian, Tom N. und Carsten H. bei. Den dreien ebenfalls Glückwunsch zu diesem Erfolg.

JHV - Neuer Vorstand

13.02.2019 - Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden 3 der 6 Vorstände neu gewählt. Unser bisheriger 1. Vorsitzende Carsten Pohlmann hat nach 12 Jahren sein Amt niedergelegt, unsere Kassenwartin Angela Wiesmann nach 10 Jahren u. unsere Jugendwartin Yvonne Hand nach 2 Jahren. Alle drei haben sich zu jeder Zeit sehr für den TC Blau Gelb e. V. Hoisdorf engagiert. Auch Birgit Zierz u. Jeanine Hollstein , die auch dem Jugendwartteam angehörten, werden nicht mehr weitermachen. Bei allen möchten wir uns recht herzlich für die geleistete Arbeit bedanken u. wünschen für die Zukunft weiterhin alles Gute. Im Anschluss an die JHV haben Carsten, Angela u. Yvonne die Anwesenden zu einem Umtrunk u. Fingerfood eingeladen. Der neue Vorstand setzt sich jetzt wie folgt zusammen: Sven Meyer (1. Vorsitzender), Stefan Renner (2. Vorsitzender), Oliver Walz (Kassenwart), Svenja Renner (Sportwartin), Patrick Habscheid (Jugendwart), Claudia Reichert (Schriftwartin). Foto v.l.n.r: Oliver, Patrick, Angela, Stefan, Carsten, Svenja, Claudia, Sven, Yvonne.

Reine Männersache

02.02.2019 – In diesem Jahr starteten wir mit dem Mitternachtsturnier als erster gemeinsamer Veranstaltung für sämtliche Mitglieder. Das Turnier hat das Generationen-Turnier abgelöst. Dieses wurde aufgrund zu großer Altersunterschiede u. der Tatsache, dass viele Mitglieder keinen Tennisnachwuchs haben, zuletzt in Frage gestellt. Also konnten jetzt zu Beginn des Jahres u. nach knapp 4 Monaten Tennis-Pause sämtliche aktive Mitglieder an der Veranstaltung teilnehmen. Es fehlte leider der richtige Mix, denn letztendlich wurde es eine reine Männerrunde. Vielleicht lag es auch daran, dass die Startveranstaltung innerhalb der Herrenteams stärker promotet wurde? Insg. 13 Spieler aus Herren, Herren 40, Herren 50 nutzen von 19 Uhr bis Mitternacht die 3 Plätze in der Halle des TC Lütjensee und hatten gemeinsam ihren Spaß. So auch zwischendurch am reichhaltigen Buffet. Dieses war mit reichlich Kohlenhydraten, Eiweiß, Nährstoffen u. Vitaminen angereichert u. damit die richtige Ernährung für Sportler. Größtenteils sicherlich zubereitet von den Spielerfrauen. Somit haben dann doch Damen zum guten Gelingen des Turniers stark beigetragen.
Tennisclub Blau-Gelb Hoisdorf e. V.
Waldstraße 2, 22955 Hoisdorf
Anfahrt